125 Jahre Röntgenstrahlung in der Medizin

Im Januar 2021 ist es 125 Jahre her, dass die Anwendung der gerade wenige Monate vorher durch Wilhelm Conrad Röntgen entdeckten und nach ihm benannten Strahlung auf der Sitzung der Physikalisch-Medizinischen Gesellschaft in Würzburg das erste Mal der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Den damit ausgelösten Fortschritt für die Medizin – insbesondere die medizinische Diagnostik – beleuchtet unser im Spektrum der Wissenschaft veröffentlichte Artikel „Blick in den Körper“. Er erschien erstmals im Heft Juni 2020. Darüber hinaus ist er enthalten im Spektrum Kompakt 35.20 „Röntgen – Strahlung für den Durchblick“.


Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.